DIA 2019, reFit, BestFit, Twinner, Persado, Peregrine, ExB Labs, Friendsurance, Ottonova, Digital Claim, One, Mailo, andsafe, claimsforce, Hepster, Joonko, CoverWallet, Pritzi, Vouch, Luko, CyberCube, DataCubes

von Dr. Errit Schlossberger, InsurTech-Builder 

InsurTech Letter ist der kostenlose Newsletter für InsurTech. Mit dem InsurTech Letter können Sie Freitags auf einen Blick die wichtigsten Entwicklungen der InsurTech-Szene nachverfolgen. Sie verpassen damit keine wichtigen, öffentlich zugänglichen InsurTech-relevante Studien und Analysen und auch keine Termine mehr.

Möchten Sie Werbung schalten oder Feedback geben, schreiben Sie mir: errit@unternehmen-mit-zukunft.com

** InsurTech News der Woche **

Bericht von der DIA 2019 in München
Es waren zwei sehr spannende Tage bei der diesjährigen DIA (Digital Insurance Agenda) in München, die bei allen Teilnehmern sicherlich viele positive Eindrücke hinterlassen haben. Eine Zusammenfassung möchte ich den interessierten Lesern nachfolgend im Steno-Stil geben:
Über 50 InsurTechs haben sich dem fachkundigen Publikum präsentiert und „nebenbei“ um die 6 DIAmond Awards gebattelt. Es sollte für die InsurTechs gestimmt werden, die den höchsten strategischen Impact auf die Branche haben werden. 3 meiner persönlichen Favoriten haben DIAmond Awards erhalten: 

  • reFit Systems
    reFit liefert das erste digitale Therapiesystem für die individuelle Rehabilitation und hilft Reha-Kosten zu senken. Dabei nutzt das Startup eine Kombination aus Digitalisierung und Gamification von Medizintechnik. Die Videospiel-Plattform „reFit Gamo“ ist stationär, ambulant und zu Hause einsetzbar. refit-systems.com
  • BestFit
    Dieses InsurTech analysiert („observing“) das menschliche Verhalten hinsichtlich der Frage, ob eher die Fakten oder die Emotionen geschäftstreibend sind. Durch indirekte Fragen erstellt BestFit ein Profil („profiling“) des Kunden und kann auf dieser Basis Click-through-rates um mehr als 20% (Beispiel) steigern oder den passenden Call Center Agent aussteuern helfen.
  • Twinner
    Das in Halle beheimatete Startup demonstrierte eindrucksvoll eine komplett neue Art der „Auto-Vermessung“. Mittels eines 360 Grad-Scans von Gebrauchtfahrzeugen lassen sich „digitale Zwillinge“ des Autos mit einer sehr detaillierten Datenbasis erstellen. Diese Scans lassen präzise Analysen des Fahrzeugzustands zu. Das Ganze dauert lt. Twinner nur 2 Minuten, kann damit Gutachter-Kosten- und Zeit einsparen und liefert kontinuierlich gute und verlässliche Ergebnisse. twinner.com 

Aber auch folgende weitere 3 InsurTechs können den DIAmond zurecht mit nach Hause nehmen:

  • Persado
    Mit der „emotional language“-Lösung von Persado kann bestehende Kundenkommunikation über alle Kanäle hinweg interpretiert und daraus automatisiert emotional unterschiedliche Versionen erstellt werden. In A-B-Tests wird dann der Impact der einzelnen Versionen auf die Kundenwirkung gemessen, so dass die beste Interaktion mit dem Kunden für spezifische Geschäftsvorfällen genutzt werden kann. Selbst eingesetzte Bilder lassen sich auf diese Weise optimieren. Effekte: höheres Brand Engagement und Umsatzsteigerung. persado.com
  • Peregrine Technologies
    Mit der Lösung von Pelegrine können Versicherer Fahrzeugflotten-Betreibern das Fahrverhalten der Fahrer und das entsprechende Risk Exposure (auch für den Fahrgast!) AI-basiert sichtbar und analysierbar machen. Auf Basis der gewonnenen Erkenntnisse können Risiko-mindernde Maßnahmen ergriffen und Schadenquoten gesenkt werden („Insurers on the passenger seat“). peregrine.ai
  • ExB Labs 
    Das InsurTech wandelt KI-getrieben unstrukturierte Daten (Kundenbriefe, Gutachten, Bescheinigungen, Ärzteschreiben) in strukturierte Daten um und ersetzt damit menschliche Intelligenz. Dieses wurde eindrucksvoll mit dem Kunden itsc anhand eines bis zu 40-seitigen Befundberichts des medizinischen Diensts der Krankenkassen vorgeführt, welcher auf eine einzige Ziel-Seite verdichtet / übersetzt werden kann. exb.de

Die strahlenden Sieger inkl. DIA Gründer Roger Peverelli (rechts)

Neben den nicht zu kurz gekommenen Networking-Zeiten und den Keynote-Speaks war ein besonderes Highlight das eindrucksvolle Interview mit der Roboter-Dame Sophia der Firma Hanson Robotics und mit ihrem Begleiter. Die Mimik und die Bewegungen der Arme kamen der Realität schon erstaunlich nahe.

hansonrobotics.com

Falls Sie nun Lust auf die nächste DIA bekommen haben sollten – sie findet im Juni 2020 in Amsterdam statt (s.u.). 


Anzeige


** InsureTech News DACH **
… auch außerhalb des Mainstreams.  

Die überwiegende Mehrheit der InsurTechs ist kein Gegner der Vermittlerschaft

Ein Interview von Versicherungsbote mit Policen Direkt, Simon Nörtersheuser, und dem InsurTech-Experten Nikolai Dördrechter.

Friendsurance: „Sich mit Versicherungen zu beschäftigen, sollte ein Lächeln ins Gesicht zaubern“

Friendsurance hat sich zur Aufgabe gemacht, die Branche kundenfreundlicher zu machen … trendingtopics.at

Ottonova hat seine Kundenzahl seit Ende 2018 verzehnfacht …

Eigentlich lautet die Orignalüberschrift „PKV-Fintech Ottonova hatte Ende 2018 gerade einmal 406 Kunden“. Diese Info erhielt finanz-szene diese Woche aus erster Hand. Da diese Nachricht so auch von anderen Quellen aufgegriffen wurde, wollte ich die Info nicht noch zusätzlich in der Headline befeuern. Inzwischen soll sich die Kundenzahl aber mehr als verzehnfacht haben. finanz-szene Autor Heinz-Roger Dohms vermutet, dass das an der Erweiterung des Geschäftsmodells um private Krankenzusatzversicherungen liegt.
Die Gründung eines neuen Krankenversicherers ist nicht ohne … 

Digital Claim: Das Wiener InsurTech-Startup, das bereits US-Investoren hat
Das 2017 gegründete Unternehmen hat sich auf die Optimierung der Schadenbearbeitung mit Hilfe von Machine Learning und SaaS-basiert fokussiert. trendingtopics.at

Versicherer ONE kooperiert mit grün versichert
Dabei herausgekommen ist die „Grün Option“ der Kfz-Versicherer für Makler. asscompact.de

Carsten Maschmeyer über InsurTech Trends und Social Media
Der InsurTech Experte und Influencer Robin Kiera hat im Rahmen der größten InsurTech Messe der Welt, InsurTech connect, in Las Vegas Carsten Maschmeyer zu seinen Trend-Annahmen interviewt (Videos über den Link zu erreichen). InsurTechs sollten sich mehr auf B2B konzentrieren, so Maschmeyer. Er sieht Chancen im Datenmanagement und beim Backoffice und damit bei den Prozessen, die im Hintergrund des Geschäftsbetriebs laufen. Darüber hinaus können InsurTechs Versicherern dabei helfen, den Vertriebsweg Social Media besser zu nutzen.
Ein Blueprint auch für alle Versicherer-Labs und InsurTech-Töchter …? versicherungsbote.de 

Gewerbeversicherungen im digitalen Rausch
Die Gewerbeversicherung wird immer digitaler. Damit sollen auch Kleinunternehmen automatischen Schutz erhalten. Der Wettbewerb über spezielle Vergleichsportale nimmt zu. Ein Bericht von der 5. Innovario-Messe der V.E.R.S. Leipzig GmbH, u.a. mit interessanten Hintergrundinfos von Mailo und andsafeversicherungsjournal.de

Ein Startup, das die Schadenabwicklung smart macht 
Das 2018 gegründete Hamburger Insurtech claimsforce will „echte Schadenerlebnisse“ erschaffen. Point Nine, Fly Ventures und La Famiglia unterstützen das Startup, das von Nils Mahlow und Bastian Schweitzer geführt wird, bereits finanziell. deutsche-startups.de

Das sind die wichtigsten Fintech-Hubs in Deutschland 2019
Berlin bleibt die unangefochtene Nummer eins unter den Fintech- (und InsurTech) Standorten in Deutschland. Das ist das Ergebnis der jährlichen Fintech-Studie der comdirect, die gemeinsam mit Barkow Consulting durchgeführt wurde. finletter.de

Insurtech Hub sucht Startups für Acceleratorprogramm
Der Insurtech Hub Munich (ITHM) nimmt Bewerbungen für das Acceleratorprogramm und den fünften Batch bis 13. Dezember 2019 entgegen. munich-startup.de

DSGVO-Versicherung: Dieses Startup soll vor Datenschutz-Risiken schützen
Hepster
 hat einen DSGVO-Schutzbrief für Unternehmen und Selbstständige vorgestellt, der vor Problemen mit der DSGVO und anderen Datenschutzgesetzen und -richtlinien schützen soll. t3n.de

InsurTech Ökosystem wächst rasant
NTT DATA und everis veröffentlichen den Global InsurTech Outlook 2019, der Investitionen, Trends, Herausforderungen und Chancen für das Start-up-Ökosystem im Versicherungsmarkt analysiert. computerwelt.atfair-news.de

Das Start-up Joonko vergleicht Versicherungen und mehr. Es will fairer sein als die Konkurrenz. Gelingt das?
Auch die Frankfurter Allgemeine nimmt den Newcomer unter den Vergleichsportalen in seine Berichterstattung auf. faz.net


** InsurTech News international **

AON acquires CoverWallet
Mit der Übernahme von Coverwallet erhält AON Zugang zu einer Plattform für Gewerbeversicherungen, über die AON stärker in den digitalen Markt kommt und in weitere Bereiche und Länder expandieren kann. Einzelheiten des Deals sind nicht bekannt. dig-in.com

Brazilian insurtech Pritzi raises over 14.2 Mio. USD boosted by QED Investors and WTI
Das InsurTech konzentriert sich auf die Reparatur von Smartphones und deckt eine Vielzahl von Schäden am Handy ab. Die Benutzer können ihr Handy ab 5 US-Dollar pro Monat versichern, was jedoch die Hälfte des täglichen Mindestlohns des Landes ist. contxto.com

Insurtech Vouch Raises 45 Mio. USD Series B investment round led by Y Combinator Continuity
Vouch präsentiert sich als neuartige Versicherungsplattform für Start-ups, die ihnen eine volldigitale, maßgeschneiderte Lösung bietet und die in wenigen Minuten aktiviert werden kann. insurancejournal.com

French insurtech startup banks 20 Mio. USD Series A
Luko hat in der jüngsten Finanzierungsrunde, die von Accel angeführt wurde, 20 Mio. USD eingesammelt. Das InsurTech ist Anbieter einer Hausratversicherungs-Plattform, die dazu beitragen soll, Schäden durch den Einsatz von Technologie zu entdecken und zu verhindern. pitchbook.com

InsurTech startup CyberCube secures 35 Mio. USD Series B to accelerate cyber risk analytics for the insurance industry
Das 2018 gegründete Startup CyberCube bietet eine Software-as-a-Service-Plattform für Daten-getriebene Cyber-Analysen und für das Underwriting individueller Risiken. techstartups.com

Insurtech start-up DataCubes raises 15,2 Mio. USD to fund expansion
DataCubes, eine Underwriting-Entscheidungsplattform für gewerbliche Sachversicherer in den USA, hat 15,2 Mio. USD in der Finanzierungsrunde der Serie B eingesammelt. DataCubes nutzt bei seinen Entscheidungen KI und maschinelles Lernen, um eine Vielzahl von Informationsquellen zu bewerten. verdict.co.uk


** Termine **

7. SZ-Fachkonferenz: The Digital Insurance, 03.12.2019, Köln
„Wie digital ist der Kunde?“. Die Veränderung der Kundenanforderungen ist bereits seit längerem sichtbar. Doch ist die bisherige Veränderung lediglich die Spitze des Eisbergs. Was kommt noch auf die Versicherer zu? Welche Möglichkeiten gibt es um auf die Veränderung zu reagieren? Doch eines ist klar, wenn die Kultur in vielen Unternehmen nicht ändert, geht überhaupt nichts. Am Abend wird die Auszeichnung „Digitaler Leuchtturm Versicherung“ verliehen. sv-veranstaltungen

Global InsurTech Summit, 02. bis 06.03.2020, London
Nach eigener Aussage Europa’s führendem InsurTech Event. fintech.global 

insureNXT|CGN, 21. und 22.04.2020, Köln
Erstmalig organisieren die Koelnmesse und InsurLab Germany die Versicherungskongressmesse insureNXT|CGN. Ziel ist es, die Digitalisierung der Versicherungswirtschaft ganzheitlich zu betrachten und die InsurTech-Zukunft der Branche zu gestalten. Schwerpunkte der 2-tägigen Veranstaltung: „Insurance Technology“ und „Digital Transformation“ aus Versicherer- und Startup-Perspektive. insurenxt.com

Dig|In, 27. bis 29.05.2020, Austin (TX)
The Digital Future of Insurance 2020, u.a. mit Apple (Steve Wozniak!) und Inshur. dig-in.com

NEU: DIA, 23. bis 25.06.2020, Amsterdam
(Details noch nicht verfügbar)


  * * * 

Eine Ausgabe verpasst? Frühere Ausgaben finden Sie hier: unternehmen-mit-zukunft.com/newsletter  

Ihnen wurde dieser Newsletter weitergeleitet und Sie wollen die nächste Ausgabe auf keinen Fall verpassen?  Hier können Sie den kostenlosen InsurTech Letter per E-Mail abonnieren. 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.