Joonko, Coya, Ottonova, One, mailo, Getsafe, PAI Health, Clark, Dinghy, Trov, Cuvva, Lima Tech, Acko

von Dr. Errit Schlossberger
InsurTech-Builder & Interim Manager

InsurTech Letter ist der kostenlose Newsletter mit Fokus auf InsurTechs. Mit dem InsurTech Letter können Sie Freitags auf einen Blick die wichtigsten Neuigkeiten und Entwicklungen der InsurTech-Szene nachverfolgen. Sie verpassen damit keine wichtigen, öffentlich zugänglichen InsurTech-relevanten Studien und Analysen und auch keine Termine mehr.
Der nächste InsurTech Letter erscheint am Donnerstag, den 19.12.2019. – also auch wieder in 1,5 Wochen.

Möchten Sie Werbung schalten oder Feedback geben, schreiben Sie mir: errit@unternehmen-mit-zukunft.com

** InsurTech News der Woche **

Aufgrund der aktuell sehr hohen Dichte an Nachrichten über InsurTechs habe ich das Gefühl, dass vor dem Jahreswechsel noch Jeder und jedes InsurTech von sich reden machen möchte. Fundings, Markteinschätzungen, Kooperationen, Studien, … – sehr spannend. Mehr dazu weiter unten. 

Doch zunächst möchte ich mich mal wieder mit dem Newcomer Joonko beschäftigen. Die Headlines der Woche lauten: 

Joonko setzt mit einfachen Lösungen auf bequeme Kunden / Einfachheit statt Preiskampf: Joonko geht mit Ping An-Power in die Offensive

Im Rahmen der 7. SZ-Fachkonferenz am 3.12.2019 in Köln berichtete Joonko Chefin Carolin Gabor, dass die Zielkunden Vergleichsportals nicht besonders preisaffine Kunden seien. Es seien vielmehr solche, die mit wenigen Klicks eine Autopolice abschließen wollen und zudem auch weitere Produkte abnähmen, wenn sie denn vergleichsweise zielgenau angepriesen werden. Mit diesem Modell will Joonko dem „Platzhirschen“ check24 Konkurrenz machen und für mehr Bestandsfestigkeit sorgen. versicherungsjournal.deversicherungswirtschaft-heute.de 

Ein hehres Ziel, welches Gabor damit formuliert. Ob das reicht, einen nennenswerten Marktanteil zu generieren, bleibt abzuwarten. Joonko ist jedenfalls davon überzeugt, verweist auf die in dieser Hinsicht schon viel weiter entwickelten asiatischen Märkte. So möchte Joonko diese Entwicklung mit passgenauen Angeboten aus dem Aufbau von Ökosystemen und der damit verbundenen Einsicht und Auswertung von Kundenkonten begünstigen. 

Noch fühlt es sich danach an, dass Joonko mit diesem Ansatz auf absehbare Zeit in Deutschland nur eine Nische besetzen wird.  Aber um ein Missverständnis zu vermeiden: Die Vision stimmt! Hier kann ein völlig neues Bedarfsfeld besetzt werden. Die Reise (oder sollte ich sagen „Customer Journey“) wird dahin gehen! Doch die Reise wird zumindest im Daten-konservativen Deutschland noch einige Zeit brauchen und nur mit einer exzellenten Kapitalausstattung durchzuhalten sein. Und die ist bei Joonko aufgrund der dreistelligen Millionenbeteiligung gegeben … Und wo wir schon einmal dabei sind, Risiken für Vergleicher wie check24 anzusprechen. Laut versicherungswirtschaft-heute.de kristallisiert sich das Risiko heraus, dass Technik-basierte Differenzierungsmerkmale von Versicherungsprodukten (Telematik, Dashcam, …) durch Vergleichsportale nur sehr schwer abbilden lassen. Kann damit die Normierung bzw. Gleichmachung durch Vergleicher langsam wieder umgekehrt werden?


Anzeige


** InsureTech News DACH **

… auch außerhalb des Mainstreams.  

E-Bike Versicherung: Coya und Urban Drivestyle geben Kooperation bekannt.
Urban Drivestyle baut und vertreibt selbst entwickelte E-Bikes direkt in Berlin. Seine Kunden  erhalten einen exklusiven Rabatt beim Abschluss einer Coya-E-Bike-Versicherung. asscompact.de

Diesen fünf Herausforderungen müssen sich Versicherungen stellen
Die diesjährige „Insuretech Connect“-Konferenz in Las Vegas hat aufgezeigt, worauf Versicherungs­konzerne bei der Weiterentwicklung ihrer Strategien achten sollten. McKinsey identifizierte folgende fünf Themen: 

  • Nutzung von Digital Analytics zur Kostensenkung und Optimierung des operativen Betriebs
  • Verwendung von Daten zur Verbesserung des Kundenerlebnisses
  • Versicherung und Management von Risiken
  • Wachstum außerhalb des Kerngeschäfts
  • Sicherung erstklassiger digitaler Talente.

netzwoche.ch

7 fett finanzierte Startups, die wir im Blick behalten
Unter den wichtigsten Investitionen des Jahres 2019 sieht das Deutsche Startups-Portal neben Carvolution, CoachHub, Tommorow, Peat, Enway und Linearity auch ottonova. ottonova hat aktuell insgesamt 100 Mio. EUR von Investoren eingesammelt (wir berichteten). Weiteres Kapital soll im 1. Halbjahr 2020 folgen. deutsche-startups.de

Wieso bekommt Ottonova 60 Millionen, obwohl es kaum Kunden hat

Ende 2018 hatte es lediglich 406 Kunden gewonnen. Nun verkündet ottonova eine Finanzspritze von 60 Millionen Euro. Die Zahl klingt erstaunlich hoch. Doch es gibt eine Erklärung: Verrechnet wurden bei der Summe auch Werbebudgets, die das Start-up durch die Kooperation mit Seven Ventures erhält. rp-online.de

ottonova zum Dritten:

Ottonova kommt in Fahrt!

5.000 Kunden möchte InsurTech ottonova bis zum Ende des Jahres zählen. provision-online.de

Allianz Business System (ABS) wird Open Space

Das erinnert doch sehr an Tesla, die im Juni 2018 den Source Code für X und S Modelle öffentlich gemacht hatten. Nun also auch Allianz: Das Versicherungsunternehmen stellt zentrale Teile der eigenen Softwareplattform als Open Source zur Verfügung. Wettbewerber können darauf aufsetzende, fertige Softwareanwendungen wie z.B. Kundendienst-Chatbots oder eine Betrugserkennung auf KI-Basis direkt aus der Azure Cloud beziehen. Microsoft wird dabei als strategischer Partner genannt. Für die wichtigste Frage liefert Allianz auch gleich eine Antwort: Vor dem Verlust eines möglichen Wettbewerbsvorteils fürchtet sich die Allianz nicht. Vielmehr hofft der Konzern, bei der Weiterentwicklung der Plattform von der Expertise der gesamten Branche zu profitieren. cloudcomputing-insider.de

Digitalverband Bitcom kooperiert künftig mit InsurTech Hubs

Sowohl InsurTech Germany (Köln) als auch das InsurTech Hub Munich kooperieren künftig mit Bitcom. Mit der Kooperation mit dem Dachverband von mehr als 2.500 Unternehmen der digitalen Wirtschaft kommt noch einmal zusätzliches Innovations-Tempo von der Seite in die Versicherungswirtschaft. Deutschland schickt sich damit an, eine immer stärkere Rolle im globalen Kontext zu spielen. versicherungswirtschaft-heute.de

One-Chef Lang: „Auch bei einer Versicherung fallen CO2-Emissionen an“

Wie in InsurTech Letter #33 berichtet, setzt das InsurTech nun über die Kooperation mit grünversichert auch über Umwelt Kfz-Tarife auf einen positiven ökologischen Fußabdruck. Weitere Versicherungsprodukte sollen folgen. Zusätzlich wird pro Kunde ein Baum gepflanzt. Das ist mal eine Story … versicherungswirtschaft-heute.de

Gewerbeversicherungen fehlt der spezifische Zuschnitt

Neue Berufsfelder schlagen sich nicht nur in Existenzgründungen und Selbstständigkeit nieder, sondern auch in deren gewerblichen Versicherungen. Die verfügbaren Policen am Markt entsprechen den Anforderungen der heutigen Selbstständigen jedoch nicht ausreichend, belegt eine aktuelle Studie von mailospringerprofessional.deboquel-news berichtet auch darüber.

Serie Existenz-Check: Zehn Entwicklungen, die Versicherung zum Beben bringen – InsurTechs

Der Insurtech-Hype ist vorbei, sagen die einen. Jetzt geht es erst richtig los, die anderen. Nach anfänglichen Jahren von Annäherung und Angriffslust sind die Insurtechs mittlerweile zu starken Marktakteuren, in vielen Fällen aber auch zum seriösen Partner der Versicherungsindustrie herangewachsen. Fazit des Artikels: Beide Seiten werden profitieren und an der Partnerschaft wachsen – selbst wenn nicht alle Deals in grenzenlosem Erfolg aufgehen. versicherungswirtschaft-heute.de

Rivale Getsafe sieht sein Geschäft kaum von Lemonade beeinträchtigt

Ein halbes Jahr nach dem Deutschland-Start von Lemonade zieht die Konkurrenz Bilanz. Getsafe erkennt eine große Schwäche des Insurtechs aus den USA im Vertrieb. Auffällig ist, dass Lemonade vom marktüblichen Gentlemen´s Agreement abweicht, nicht beim Mitbewerber Google Werbung zu platzieren. handelsblatt.com

Krankenversicherung: GenRe startet Partnerschaft mit PAI Health

Die Gen Re und das InsurTech PAI Health haben eine strategische Partnerschaft geschlossen. Künftig soll die individuelle kardiorespiratorische Fitness als Indikator für die Lebenserwartung und den zukünftigen Gesundheitszustand eine wesentlich größere Rolle in der Praxis der Kranken- und Lebensversicherer spielen. Anwendungsfälle sind Festigung von Kundenbindungen und neue Methoden der Risikobewertung. versicherungswirtschaft-heute.de

Wachstumssieger: Ein Ex-Berater zwischen Risiko und Absicherung

Ein Porträt über die Stationen von Christopher Oster: Noch während seiner Doktorarbeit an der WHU Koblenz zog es ihn in die Startup-Welt. Erst arbeitete er für Oliver Samwer. Heute ist sein Startup Clark Gründerszene-Wachstumssieger 2019 mit einem Umsatzwachstum in 3 Jahren von 1022 Prozent auf inzwischen 150.000 Kunden.  gruenderszene.deversicherungswirtschaft-heute.de


Anzeige


** InsurTech News international **

InsurTech launches broker benchmarking service
By completing either an online assessment or telephone audit, brokers are measured by Gilchrist Standard against 18 key performance indicators. The self-described ratings agency said it then applies its own algorithms to the assessment to produce a score and rating for the firm. insuranceage.co

Plug and Play Japan has selected 94 domestic/overseas startups for its Winter/Spring 2020 Batch 
The ratio of domestic / overseas startups selected this batch was 52% in Japan (49 companies) and 48% overseas (45 companies). finance.yahoo.com

Three Potential Landmines for InsurTechs Becoming Full-Stack Insurance Companies
A common dilemma facing the successful companies is whether to move from being just an insurance producer (i.e., an insurance agency, brokerage or managing general agent), licensed to sell, negotiate and possibly underwrite insurance, to becoming a fully licensed insurance company. jdsupra.com

passend dazu:
Which InsurTech Distribution Model Gets It Right?

While there’s no debate over whether insurance is ripe for disruption, there’s still uncertainty over which insurtech distribution model is the most innovative, profitable, and efficient. The core options include: broker, MGA, or carrier. The answer, like most things, is that it depends. forbes.com

Allianz is teaming up with gig economy insurtech Dinghy
Allianz Insurance has teamed up with UK-based insurtech Dinghy, which focuses on providing gig economy workers with insurance coverage, per Dinghy’s website. Under the partnership, Allianz will likely be able to provide on-demand business insurance to its customers, but it’s unclear how the two will integrate. businessinsider.cominsurancebusinessmag.comcrowdfundinsider.com

Trov launches white-label renters insurance with Lloyds
The white-label applications are purpose-built to empower incumbents around the globe to rapidly introduce all-digital insurance products designed to meet the expectations of today’s consumer. This is Trov’s third white-label product and arrives after its auto and mobility product in October 2019. verdict.co

British InsurTech Startup Collects 15 Mio. GBP
Cuvva, the provider of an AI-based flexible insurance app for vehicles and travel, has received a £15 million Series A. The London-based startup will use the capital to launch a pay-monthly insurance product and double its headcount over the next 18 months. Cuvva has more than 250,000 customers and has sold in excess of 40 million hours of insurance. pitchbook.comtechcrunch.comcityam.com

Hillhouse Capital Leads 28 Mio. USD Series A+ Round in Chinese InsurTech Startup Lima Technology
Founded in 2017, Lima Technology is committed to developing and providing comprehensive solutions including insurance SaaS and insurance product supply chain technologies for customers such as insurance sales agencies. chinamoneynetwork.com

Insurtech platform Acko gets another 20 Mio. USD from Flipkart co-founder Binny Basal
Acko’s advantage over competitors lies in its approach to consumers. The company uses a direct-to-consumer approach for distributing motor insurance, allowing for favourable risk selection and superior underwriting. Acko also offers innovative and bite-sized insurance products such as rider insurance, mobile and appliance protection, ticket cancellation etc in partnership with 15+ leading players in the internet ecosystem. In a short span of 12 months of operations, the company has distributed insurance policies to over 20mn unique customers. thetechportal.comindiatimes.comdealstreetasia.com

Insurtech start-up Acko plans to raise up to 40 Mio. – 42 Mio. USD in fresh capital
verdict.co

Advice for Aspiring Leaders in InsurTech
Summary: Leaders must fearlessly create and live by tenable, actionable values–then talk about them to recruits, in interviews and in All Hands meetings. insurancethoughtleadership.com

The tech behind insurtech
View on Blockchain, Internet of Things, Artificial Intelligence and Machine Learning as some of the tech that is revolutionising the insurance industry. itproportal.com

Top 10 fintech disruptors
Oscar Health as No. 7. fintechmagazine.com


** Termine **

Global InsurTech Summit, 02. bis 06.03.2020, London
Nach eigener Aussage Europa’s führendem InsurTech Event. fintech.global 

insureNXT|CGN, 21. und 22.04.2020, Köln
Erstmalig organisieren die Koelnmesse und InsurLab Germany die Versicherungskongressmesse insureNXT|CGN. Ziel ist es, die Digitalisierung der Versicherungswirtschaft ganzheitlich zu betrachten und die InsurTech-Zukunft der Branche zu gestalten. Schwerpunkte der 2-tägigen Veranstaltung: „Insurance Technology“ und „Digital Transformation“ aus Versicherer- und Startup-Perspektive. insurenxt.com

NEU: Global InsurTech Roadshow, 26. und 27.05.2020, Leipzig
Zum dritten Mal in Folge treffen sich Versicherer, Start-ups, Investoren, Branchenakteure und Journalisten zu einem internationalen Austausch in familiärer Atmosphäre. Das New Players Network, das größte InsurTech-Netzwerk im deutschsprachigen Raum, veranstaltet in diesem Jahr erstmals die Global InsurTech Roadshow (GIR). Nach den Schwerpunkten Singapur und Israel in den vergangenen zwei Jahren, liegt er 2020 bei den innovativen Akteuren der baltischen Staaten. newplayersnetwork.jetzt

Dig|In, 27. bis 29.05.2020, Austin (TX)
The Digital Future of Insurance 2020, u.a. mit Apple (Steve Wozniak!) und Inshur. dig-in.com

DIA, 23. bis 25.06.2020, Amsterdam
(Details noch nicht verfügbar)


  * * * 

Eine Ausgabe verpasst? Frühere Ausgaben finden Sie hier: unternehmen-mit-zukunft.com/newsletter  


Ihnen wurde dieser Newsletter weitergeleitet und Sie wollen die nächste Ausgabe auf keinen Fall verpassen?  Hier können Sie den kostenlosen InsurTech Letter per E-Mail abonnieren.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.